ComplexBlue

„ComplexBlue“ - der Name inkludiert nicht nur den Bandleader Lex O‘Brien, sondern zeigt auch die programmatische Richtung des Quintetts an: komplexe Rhythmen und Melodien treffen auf Einflüsse aus Blues und Jazz, odd-meter-Grooves verbinden sich intuitiv mit kraftvollen Solopassagen, Moderne spielt mit Tradition!

 

Das Ensemble wurde 2020 in Salzburg in ungewöhnlicher Besetzung gegründet: neben einer klassischen Rhythmusgruppe mit Schlagzeug, Bass und Klavier sorgen Flöte und Vibraphon für eine reiche Klangwelt, Effektgeräte und Synthesizer spannen den Bogen zur Moderne. Das Quintett spielt ausschließlich Eigenkompositionen, die speziell für das Ensemble geschrieben und arrangiert wurden.

 

Die individuellen Vorlieben und Geschmäcker der fünf Musiker*innen erschaffen ein abwechslungsreiches und stimmiges Gesamtbild, in dem ComplexBlue seinen einzigartigen Sound erforscht.

ComplexBlue.jpg

Besetzung

Lex O'Brien - Vibraphon/Mallets

Marie-Kristin Burger - Flöte

Helmut Kaplan - Klavier

Benedikt Halus-Woll - Bass

Robert Kainar - Drums, Percussion